Geistige Behinderung

Geistige Behinderung verweist auf eine Beeinträchtigung der kognitiven Fähigkeiten. Dies kann sich beim Lernen zeigen, beim Planen, Abstrahieren und Argumentieren. Die Beziehung zwischen der Person mit einer Beeinträchtigung und ihrer Umwelt beeinflusst das Ausmass der Behinderung. Das Umfeld kann fördernd oder behindernd sein. insieme engagiert sich deshalb auf allen Ebenen für optimale Rahmenbedingungen und bietet Menschen mit und ohne eindeutige Diagnose sowie ihren Familien ein Netzwerk und Unterstützung.

Mutter und Sohn
Viele Menschen leben ohne eindeutige Diagnose.

In der Schweiz leben ungefähr 85’000 Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Viele leben ohne eindeutige Diagnose. Diverse Informations-, Unterstützungs- und Vernetzungsangebote, die für sie und ihre Familien existieren, können helfen, den Alltag zu erleichtern.

  • Text in Leichter Sprache lesen

    Wie unterstützt mich insieme ?

     

    Mein Leben mit einer kognitiven Beeinträchtigung

    Ich lebe mit einer kognitiven Beeinträchtigung. Was heisst das?

     

    Das heisst:

    Viele Aufgaben sind für mich schwierig.

    Vor allem, wenn ich viel nachdenken und alles verstehen muss.

    Zum Beispiel:

    • Ich habe Mühe, Neues zu lernen.
      Zum Beispiel für die schriftliche Autoprüfung zu lernen.
    • Ich habe Mühe, etwas zu planen und an alles zu denken.
      Zum Beispiel meine Ferien so zu planen, dass sie nicht zu teuer werden.
    • Ich habe Mühe, anderen meine Meinung über
      ein kompliziertes Thema zu erklären.
      Zum Beispiel zur Klima-Erwärmung.

     

    Diese Dinge sind manchmal ein bisschen schwierig,

    manchmal sehr schwierig für mich.

    Je nach dem, ob ich etwas gut kann oder nicht.

    Es liegt aber nicht nur an mir.

    Auch die Menschen in meinem Umfeld haben einen Einfluss.

    Sie können mich unterstützen.

    Oder sie können mich behindern.

     

    Ich und mein Umfeld

    Die Personen um mich herum sind sehr wichtig.

    Das ist mein Umfeld. Zum Beispiel:

    • meine Familie
    • mein Arbeitsort
    • meine Freunde
    • die Menschen auf der Strasse

    Mein Umfeld kann mich unterstützen und ermutigen.

    Mein Umfeld kann mich aber auch behindern und entmutigen.

     

    Diese 3 Dinge haben einen Einfluss auf meine Behinderung:

    • ICH, Meine Persönlichkeit, meine Interessen
    • Meine Fähigkeiten, Was ich kann und was ich nicht kann
    • Mein Umfeld, Erhalte ich genug Unterstützung?

     

    • Unterstützt mich mein Umfeld? Fühle ich mich ermutigt?
      Dann ist meine Behinderung leichter und mein Leben einfacher.
    • Behindert mich mein Umfeld? Fühle ich mich entmutigt?
      Dann ist meine Behinderung schwerer und mein Leben schwieriger.

     

    insieme hilft mir

     

    Ich lebe mit einer kognitiven Behinderung.

    insieme hilft mir.

    insieme möchte auch meiner Familie helfen.

     

    insieme unterstützt mich, ein gutes Umfeld aufzubauen.

    Zum Beispiel: einen guten Arbeitsplatz, passende Hobbys

     

    insieme vermittelt mir und meiner Familie

    die passenden Personen und Angebote.

     

    So ist unser Leben einfacher und leichter.